bremer Historie

Die Geschichte unseres Unternehmens

Der Baumeister Karl-Heinz Stamer kauft zur Abrundung seiner Firmengruppe H. & P. STAMER, gegründet 1852, die 1906 in Eutin gegründete Ziegelei CARL BREMER. Der Ziegeleibetrieb wird eingestellt und der bestehende Baustoffhandel wird als CARL BREMER GMBH & CO. KG fortgeführt.

Eröffnung eines Baumarktes gemeinsam unter einem Dach mit dem Baustoffhandel in Eutin

Eröffnung der Niederlassung Luschendorf mit einem Baustoffhandel

In Eutin werden vier Baustofflagerhallen und ein Holzfreilager errichtet

Christiane Stamer wird geschäftsführende Alleingesellschafterin

Eröffnung der Niederlassung Oldenburg i.H. mit einem Baustoffhandel

Eröffnung eines Gartencenters in Eutin

Eröffnung eines Fliesen- und Sanitärcenters in Eutin

Umgestaltung des Baumarktes in Eutin

Eröffnung eines Baumarktes in Oldenburg i. H.

Umgestaltung des Baustoffhandels in Oldenburg i. H.

Eröffnung einer “Holz im Garten” Ausstellung in Oldenburg i. H.

Eröffnung einer 1800 qm großen Pflasterausstellung “Stein – Wasser – Licht” in Eutin.

Umzug des Oldenburger Gartencenters aus der Baustoffhandlung in den Baumarkt Innen- und Außenbereich.

Erweiterung des Eutiner Firmengeländes durch Zukauf zweier Flächen.

Eröffnung einer 500 qm großen Pflaster-, Dachpfannen und Verblenderausstellung in Oldenburg i.H.

Neugestaltung des Baumarktes mit großer Erweiterung der Arbeitsbekleidungs-, Farben- und Tapetenabteilung in Eutin

Eröffnung einer 2300 qm großen Holzhaus-, Carport-, Zaun-, Toranlagen- und Natursteinausstellung in Eutin

Neugestaltung des Fliesen- und Sanitärcenters in Eutin.

Neugestaltung der Verkaufsflächen des Baumarktes in Oldenburg i.H.

Umfangreiche Erweiterung der Tür- und Fensterausstellung im Baustoffhandel in Oldenburg i.H.

Hans-Christian Stamer tritt als Geschäftsführer in das Unternehmen ein

Neubau einer 1600 qm großen Baustofflagerhalle in Luschendorf